Mal anspruchsvoll, mal federleicht, aber immer traumhaft schön: Der Moselsteig bietet Wanderern ganz besondere Blicke auf eine der schönsten Kulturlandschaften Europas. Von der Moselmündung am Deutschen Eck in Koblenz bis zum deutsch-französischen-luxemburgischen Grenzort Perl verbindet er auf 365 Kilometern unzählige kulturelle und landschaftliche Höhepunkte. Die mehr als 2000-jährige Geschichte der Region prägen ertragreiche Weinberge, urige Wälder, das romantische Ufer und malerische Ortschaften. Auf 24 Etappen kommen Naturliebhaber und Geniesser beim Entdecken voll auf ihre Kosten. Buchstäblich hinter jeder Flussbiegung locken neben den spektakulären Aussichtspunkten auch zahlreiche Restaurants, Wirtschaften, Cafés und Hotels mit berühmten Moselweinen und köstlichen Spezialitäten.

Wer davon nicht genug bekommt, kann außerdem noch einen „Seitensprung“ auf den gleichnamigen angeschlossenen Rundwanderwegen machen.